TuS II und TuS III siegen erneut beim Heimspielwochenende

Am ersten Heimspielwochenende siegten TuS II und TuS III vor heimischer Kulissse. Beide Teams führen nun die Tabellen Ihrer C-Klasse Nord/Süd bzw. Nord/Süd Reserve an.

TuS III war gegen den TuS Gries über die komplette Spielzeit hinweg die überlegene Mannschaft und erarbeitete sich ein Chancenverhältnis von ungefähr 15:3. Die verbesserungswürdige Chancenverwertung und der gute Gästekeeper verhindern jedoch einen höheren Sieg als 5:0. Den Führungstreffer erzielte erneut André Graff, der auch das 2:0 zum Pausenstand erzielte. Nach dem Wechsel vergaben die Gastgeber Chance um Chance bis endlich das erlösende 3:0 durch Legat fiel. Die Gäste steckten nie auf und fuhren ein paar Konter, die jedoch nicht zum Torerfolg führten. Durch Tore von Graf und Decker erhöhte TuS III in den letzten zehn Minuten noch auf ein hochverdientes 5:0.

TuS II startete furios und führte bereits nach 8 Minuten durch Tore von Ludwig und einem Eigentor mit 2:0. Die Gäste kamen fortan besser ins Spiel und erzielten folgerichtig das 2:1. Noch vor dem Pausenpfiff gelang jedoch Pascal Müller das 3:1 und damit der alte zwei-Tore-Abstand. Nach dem Wechsel setzte sich Sebastian Koch gegen mehrere Gegenspieler durch und traf zum -denkste- vorentscheidenden 4:1 nach 50 Minuten. Nach dem Treffer war der Spielfluss bei TuS II jedoch enorm gestört und die Gäste kamen ihrerseits durch zwei Unzulänglichkeiten in der Abwehr zum 2:4 und schließlich durch einen Foulelfmeter zum 3:4 heran. Die letzten zehn Minuten wurden dann mit Glück und Geschick über die Bühne gebracht, sodass die Punkte nicht unverdient am Glan blieben.

Zugriffe: 1708