Die JSG-Woche vom 26.11. bis 02.12.

U19: JSG - Queidersbach 7:4
Heute war es wieder möglich mit fast der gleichen Elf zu beginnen wie zuletzt im Heimspiel gegen Kusel , für Nico Detzen rückte Marc Böser wieder in die Startelf. Unsere Mannschaft begann sehr druckvoll und setzen den Gast gleich mächtig in Bedrängnis, was sich auch gleich in zählbarem wiederspiegelte, denn nach 20 Minuten führte man schon mit 3:0 was wir bis zum Pausentee auf 6:1 erhöhen konnten.
Nach dem Wechsel verloren wir ein wenig den Faden , hatten aber immer noch genug Möglichkeiten, aber man ebnete dem Gast durch fehlerhaften Aufbau den ein oder anderen Treffer sodass es am Ende ein für die Zuschauer spektakulären 7:4 kam.
In der Offensive war es ein richtig gutes Spiel , bis auf die Chancenverwertung, in der Defensive ließ man die Gäste zu oft gewähren.


Sollte uns jetzt noch ein Dreier am Mittwoch 19.00 Uhr zu Hause gegen Schönenberg gelingen , wäre es doch noch ein versönlicher Abschluss des Jahres 2018
Torschützen bei der JSG waren Lasse Leyser(3) , Pascal Rech (2) , Samuel Schreiner und Dominik Reiland

U13: JSG I - VfB Reichenbach 4:0
Zum letzten Spiel in 2018 war der Tabellenzweite aus Reichenbach zu Gast. Durch einen Sieg war es möglich Platz zwei wieder zurück zu erobern.
Die Hälfte eins verlief ohne viele Höhepunkte. Zu wenig Freilaufverhalten in des Gegners Hälfte und behäbiges Auftreten waren die Ursachen.
Nach entsprechender Anpassung in der Halbzeit wurde die Sache wesentlich intensiver angegangen. Nachdem der Knoten mit dem ersten Treffer platze wurde das Ergebnis auf 4:0 hoch geschraubt.

Fazit: versöhnlicher Abschluss des Jahres 2018 nach Zwischentief in mitten der Saison.

Zugriffe: 2610