Die JSG-Woche vom 18.09. bis 24.09.

Ergebnis-Übersicht:

U17: JFV Bruchmühlbach-Miesau - JSG 5:0
U15: JSG - US Youth Soccer Europe 10:3
U13: TSG Kaiserslautern III - JSG I 2:0
U13: US Youth Soccer Europe II - JSG II 1:2
U11: SG Queidersbach/Bann I - JSG I 0:5
U11: SG Queidersbach/Bann II - JSG II 2:3
U11: SV Rodenbach II - JSG III 11:0

 

Kurze Spielberichte der einzelnen Teams:

U17: JFV Bruchmühlbach-Miesau - JSG 5:0
Beim Titelfavoriten aus Miesau musste sich die verletzungsgeplagte U17 mit 5:0 geschlagen geben. Nach guter und ausgeglichener erster Halbzeit stand es 1:0. In der zweiten Hälfte setzte sich die individuelle Qualität der Heimelf durch.

U15: JSG - US Youth Soccer Europe 10:3
Mit der Mannschaft der US Soccer Europe stellte sich ein Team in Mühlbach vor, das deutlich besser Fußball spielen konnte, als es der Tabellenplatz vermuten ließ. Die JSG ging diese Partie mit einer sehr offensiven Taktik an und gleich 3 Stürmer waren in der Startelf. Die ersten Chancen konnten aber noch nicht genutzt werden und es dauerte bis zur 21. Spielminute ehe Marc Müller das 1 : 0 erzielen konnte. Doch nur 2 Minuten später der etwas überraschende Ausgleich nach einem Freistoß. Nur zwei Minuten später wieder ein schlampiger Ball in der Vorwärtsbewegung und der Konter der Gäste konnte mit dem 1 : 2 abgeschlossen werden. Die JSG zeigte dann aber eine Trotzreaktion und drehte das Spiel bis zur Pause auf 5:2. In der zweiten Hälfte fielen die Treffer in regelmäßigen Abständen zum 10:3-Endstand. Die Gäste versuchten aber trotz des Rückstandes immer wieder nach vorne zu spielen und sie wehrten sich vorbildlich und mit fairen Mittel gegen die bereits besiegelte Niederlage.
JSG – Torschützen : Marc Müller ( 4 ) , Tomek Zimmer ( 3 ), Linus Kennedy ( 2 ) , Tefik Bajram


U13: TSG Kaiserslautern III - JSG I 2:0
Die D1 war am Wochenende in Kaiserslautern zu Gast bei der TSG D3, die alle Spiele bis zu diesem Spieltag hoch gewonnen hatte. Unsere D1 ging von Anfang an engagiert ins Spiel und konnte der stark favorisierten Mannschaft aus Kaiserslautern Paroli bieten. So ging es 0:0 in die Pause. Kaiserslautern versuchte in der 2 Hälfte alles, was sie hatten nach vorne zu werfen und so gelang ihnen die 1:0-Führung.  Kurz darauf erzielte unsere D1 den Ausgleich, der aber vom Unparteiischen zur Verwunderung aller beteiligten nicht gegeben wurde. Danach fiel zu Ende der Partie noch das 2:0. Unsere D1 ist nach diesem Auftritt sehr zu loben, da sie alles gegeben hat und nicht als Verlierer hätte vom Platz gehen müssen. Über das mangelnde Fairplay des TSG-Trainers in einigen Situationen sind wir jedoch sehr enttäuscht. 


U13: US Youth Soccer Europe II - JSG II 1:2
In einem ausgeglichenen Spiel gelang unserer D2 kurz vor der Pause die 1:0-Führung durch den eingewechselten Lennert. Tibor erhöhte kurz nach der Pause auf 2:0. Nach dem 2:1-Anschlusstreffer wurde das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch mit einigen Torchancen auf beiden Seiten. Durch einen enormen Teamgeist und eine geschlossene Mannschaftsleistung gelang es jedoch, die ersten drei Punkte der Saison einzufahren.


U11: SG Queidersbach/Bann I - JSG I 0:5
Nachdem am letzten Spieltag die Tabellenführung erobert wurde, wollten unsere Jungs sich vom spielfreien Tabellennachbarn absetzen. Dies gelang mit 5 eigenen Toren nach schönen Spielzügen und einer weißen Weste eindrucksvoll. Bereits in der 5. Minute konnte Valentin Lerner über links das 1:0 erzielen, nur 2 Minuten später erhöhte Cassian Görner nach Steilpass von Maximilian Osinski auf 2:0. Erneut nur 2 Minuten später war es Valentin Lerner, der einen quergelegten Ball überlegt zum 3:0 einschob. Bis zur 15 Minute erhöhte dann Cassian Görner mit einem Doppelschlag zum 5:0-Endstand. Die 2. Halbzeit war spielerisch leider nicht mehr so ansprechend und so konnte sich vor allem unser Torhüter Janis Neu auszeichnen, insbesondere in der letzten Minute durch eine tolle Flugeinlage.


U11: SG Queidersbach/Bann II - JSG II 2:3
Die E2 gewann -am Ende glücklich- in Queidersbach/Bann 3:2. In der ersten Hälfte bestimmten wir das Spiel und gingen durch Tore von Dominik Schweda und Kevin Howarth mit 2:0 in Front. Nach der Pause zeigte sich das Team wie verwandelt und nervös. Folgerichtig konnte Queidersbach zunächst den Anschlusstreffer und dann noch den Ausgleich erzielen. Kurz vor Schluss gelang Torben Königstein mit einem Lupfer der umjubelte 3:2-Siegtreffer.


U11: SV Rodenbach II - JSG III 11:0
-leider kein Bericht vorhanden-


U9: Turnier in Pfeffelbach
Nachdem man letzte Woche noch auf drei Leistungsträger verzichten musste, standen wir heute komplett und mussten sogar einige Jungs zu Hause lassen. Betrachtet man die reinen Ergebnisse, war das heute vollkommen in Ordnung. Spielerisch war jedoch noch eine Menge Luft nach oben. Hier müssen wir Trainer bei den Jungs und Mädels weiterhin die notwendige Geduld aufbringen. Gerade in diesem Altersbereich sind größere Schwankungen von Woche zu Woche normal.

U7: Turnier in Pfeffelbach
Am Samstag waren unsere Bambinis leider nur zu siebt in Pfeffelbach zu Gast. Die Gegner waren zu unserem Nachteil hauptsächlich mit älteren Jahrgängen angereist. Dennoch zeigte sich eine weitere Entwicklung und es ergab sich auch die ein oder andere Chance. Trotzdem mussten wir am Ende als Verlierer vom Platz gehen. Ein großes Lob geht an die anderen Mannschaften für ihre Fairness und ihr Verständnis.

Zugriffe: 3144