TuS I dreht Spiel in Schlussphase

► TuS I siegt nach furioser Schlussphase mit 3:2 vorm Block8
 
Nach sehr gut vorgetragenem Angriff konnte Maxi Dietz den einlaufenden Felix Becker mustergültig bedienen der zum 1:0 versenkte. Fortan waren die Gäste etwas drückender und konnten nach einem Konter mit dem Halbzeitpfiff auf 1:1 stellen.
 
Auch in Hälfte zwei kam der TuS nicht richtig in die Partie und musste durch einen Strafstoß das 1:2 quittieren.
 
Nachdem Trainer Wolfgang Lang mit Dominik Wörner und Florian Fritz zwei Brecher ins Spiel brachte gab es nur noch eine Richtung.
 
Nach Kopfball-Treffer von Jerome Sefert zum Ausgleich kochte die Stimmung bei strömenden Regen und Flutlicht bereits hoch.
 
Als dann Felix Becker einen Freistoß in letzter Minute zum 3:2 in den Winkel setzte gab es kein Halten mehr.
 
Ein extrem wichtiger 3er für TuS I im Kampf um den Klassenerhalt, mit dem der Anschluss ans Mittelfeld gesichert wurde. Zudem haben viele Teams in der tabellarischen "Umgebung" bereits mehr Spiele absolviert.
 
TuS II kassierte derweil im Derby eine 1:3-Niederlage in Mühlbach. TuS III siegte 4:2 und ist in einer etwas schiefen Tabelle aktuell auf Platz 2.
Zugriffe: 1716